Die Mitglieder und ihre Angehörigen waren ins Vereinsheim des Spielmannszuges gekommen, um den zu Ehrenden den würdigen Rahmen zu geben.

Im besinnlichen Teil sorgten Alexandra Eisen am E-Piano und Vereinsmitglieder mit Gedichten und Geschichten für die Ausgestaltung der Feier. Schmideder Otto als Nikolaus und Frank Wetzhold als Krampus trugen in Gedichtform den Jahresückblick vor und zeigen sich besonders erfreut über die neu installierte Heizung im Vereinsheim. Dobmeier Raimund bedankte sich bei allen Helfern und Ausbildern für ihr außerordentliches Engagement bei der Renovierung des Vereinsheims, bei den Proben und Auftritten. Von den passiven Mitgliedern wurden mit einer Urkunde ausgezeichnet: Dobmeier Raimund sen. sen. für 65 Jahre Mitgliedschaft, Dobmeier Raimund sen. und Winter Helmut für 50 Jahre Mitgliedschaft, Gust Manfred für 40 Jahre und Zellmer Christian für 10 Jahre Mitgliedschaft. Die aktiven Mitglieder wurden mit einer Urkunde und einem Glaspokal geehrt. Dies waren Amann Maria, Stadler Josef und Zellmer Florian für 10 Jahre Mitgliedschaft. Im Anschluss an die Ehrungen fand noch eine Tombola Verlosung statt, für die die Betriebe aus Neufahrn und Umgebung zahlreiche Sachspenden zur Verfügung gestellt hatten.