Jahreshauptversammlung des Spielmannszuges

Sanierung des Vereinsheimes beschlossen

(Artikel Landshuter Zeitung vom 22.4.2014)

Vor kurzem lud die Vorstandschaft des Spielmannszug Neufahrn zur Jahreshauptversammlung ins Vereinsheim Am Anger. Der Vorstand Raimund Dobmeier eröffnete die Versammlung. Nach einer Gedenkminute an die verstorbenen Mitglieder wurde von der Schriftführerin das Protokoll der letzten Versammlung verlesen.

Im Rahmen der Versammlung wurde ein kurzer Rückblick auf die vergangene Saison und eine Vorschau auf kommende Spieltermine vom Vorstand verlesen.

Ein weiterer wichtiger Punkt waren die Ausführungen zum Kassenstand des Vereins durch Kassiererin Eichinger Marianne, die für das Jahr 2013 einen Gewinn verbuchen konnte.

Die verantwortlichen Ausbilder der einzelnen Instrumente gaben Ihren Bericht ab. Flöten und Fanfarenproben finden regelmäßig statt und es werden alte und neue Märsche und Lieder einstudiert. Auch bei den Lyraspielerinnen werden in den Proben neue Märsche einstudiert bzw. vertieft. Eine Ausbildung bei den Trommeln kann derzeit nicht stattfinden. Der verantwortliche Tambourmajor zeigte sich sehr zufrieden mit allen Spieler, da der Verein bei seinen Auftritten ein gutes Bild abgibt.

Im Anschluss teile der Vorstand Dobmeier Raimund mit, dass das Vereinsheim dringend energetisch saniert werden müssen. Im Vordergrund stehen in diesem Zusammenhang der Austausch der alten Fenster und der Eingangstüre sowie die Erneuerung der Heizungsanlage mit einer Elektroheizung.

Nachdem die Anwesenden keine Einwendungen zur Sanierung des Vereinsheimes hatten, wurde von den Vereinsmitgliedern beschlossen, die Kosten mittels Kreditaufnahme zu bewältigen. Damit die Renovierungsarbeiten schnell und effektiv voranschreiten können, wurde ein Bauausschuss gegründet, der einstimmig von allen Anwesenden angenommen wurde.

Als nächster Programmpunkt folgten Wünsche und Anträge der Mitglieder. Hier wurden organisatorische Themen rund ums Vereinsheim und die Auftritte besprochen. Des weiteren wurde die Aktualisierung der Homepage des Vereins angesprochen, die dringend einer Neuerung bedarf.

Als weiteres Thema wurden die Anwesenden darüber informiert, dass in diesem Jahr Ende Juli ein Vereinsausflug stattfinden wird.